Kostenloser Versand ab 75,- €
Vor 21:00 bestellt, heute versendet
90 Tage Rückgaberecht *

JETZT 25% Rabatt auf HORSEWARE! Aktionsbedingungen

JETZT 25% Rabatt auf HORSEWARE! Aktionsbedingungen

Blog Bucas: Tipps zum richtigen Aufbewahren der Winterdecke!

merkenshopbanner_blogs_bucas_winterdekens.jpg

Die Temperaturen steigen immer mehr. Dadurch wird die Winterdecke bald zu warm sein, so dass diese von einer Übergangs- oder Sommerdecke abgelöst wird. Aber wie lagert man eine Winterdecke richtig? Kann die Winterdecke direkt in den Schrank gelegt werden, oder sollte sie davor zuerst gewaschen werden? Um die schützenden Eigenschaften der Decke zu erhalten, ist es wichtig, sie gut zu lagern. Hier sind Tipps, um die Winterdecke im Frühling richtig zu lagern!

Waschen Sie die Decke rechtzeitig

Es lässt sich nicht vermeiden, dass eine Decke schmutzig wird. Ihr Pferd wälzt sich damit, so dass es Flecken geben wird. Darüber hinaus können Pferdemist und Urin die Decke stark verschmutzen. Solche Flecken sind schädlich für Decken, denn in Pferdemist und Urin befindet sich von Natur aus Ammoniak. Wenn diese Rückstände über einen längeren Zeitraum in die Decke einwirken, wird die Beschichtung der (wasserdichten) Decke angegriffen. Das ist etwas, was man natürlich gerne vermeiden möchte. Der Prozess geht jedoch oft schleichend einher, so dass er zunächst nicht sichtbar ist. Zuerst wird die Beschichtung schwach, was zu Haarrissen in der Beschichtung führt. Irgendwann wird sich die gesamte Beschichtung lösen.

Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, dass Decken regelmäßig gewaschen werden. Es ist nämlich gar nicht schädlich, eine Decke mehrere Male in der Saison zu waschen - vorausgesetzt, dass dies gemäß der Bucas Waschvorschrift geschieht. Trägt Ihr Pferd 24/7 eine Decke? Dann wird empfohlen, die Decke alle sechs bis acht Wochen zu waschen, wenn dies möglich ist. Wenn dies nicht möglich ist, waschen Sie die Decke am besten dann, wenn die Decke einige Zeit nicht mehr benötigt wird. Zum Beispiel, wenn eine neue Saison oder Jahreszeit beginnt.

Bucas Decke selbst waschen oder waschen lassen?

Sie können die Decke entweder selbst waschen oder diese bei einer Pferdedecken-Wäscherei waschen lassen. Entscheidend ist, dass die Decke gemäß der Bucas-Anleitung gewaschen und getrocknet wird. Empfohlen wird dabei das Bucas Deckenwaschmittel Bucas Rug Wash und der Conditioner.

Des Weiteren ist es wichtig, dass die Decke bei 30 Grad in einem milden Waschprogramm gewaschen wird und die Decke anschließend nicht im Trockner getrocknet wird.

Um die Decke zu trocknen, kann diese am besten in einem unbeheizten Raum aufgehängt oder einfach liegend getrocknet werden.

Wenn Sie die Decke selbst waschen, ist es ein guter Tipp, wenn Sie die Decke vor dem Waschen in der Waschmaschine kurz mit Wasser abspülen, so dass grober Schmutz entfernt wird. Das geht zum Beispiel gut mit einem einfachen Wasserschlauch im Garten (bitte keinen Hochdruckreiniger verwenden).

Es ist davon abzuraten, die Decke bei einer Tankstelle zu waschen, da die Waschmaschinen dort nicht beaufsichtigt sind und es dort passieren kann, dass die Decke womöglich wärmer als 30 Grad gewaschen wird. Dies wäre schädlich für die wasserdichte Beschichtung. Auch bleibt das Wasser dort in der Regel die ganze Zeit aufgewärmt, so dass auch das Nachspülen mit warmen Wasser geschieht. Es ist besser, dass das Nachspülen mit kaltem Wasser geschieht.

Was bedeutet Bucas Rug Wash und Rug conditioner?

Bucas Rug Wash ist ein spezielles Waschmittel für das Waschen von wasserdichten und atmungsaktiven Pferdedecken. Das Waschmittel ist frei von Phosphaten und kann auch für andere, wasserdichte Textilien benutzt werden. Wenn Sie das Bucas Rug Wash Waschmittel verwenden, bleiben die guten Eigenschaften der Decke intakt.

Wenn Sie die Decke mit der Hand waschen, wird empfohlen, dass auf 10 Liter Wasser ca. 25 ml Waschmittel verwendet werden. Beim Waschen in einer Waschmaschine wird bei einer 4,5 kg Wäsche ca. 50 ml Waschmittel empfohlen.

Der Bucas Rug Conditioner stellt die wasserabweisende Beschichtung einer Decke wieder her. Wenn eine Decke gewaschen wurde, kann das Außenmaterial der Decke mit dem Rug Conditioner behandelt werden. Dadurch wird die wasserabweisende Beschichtung wieder hergestellt.

Achtung: Verwenden Sie die Sprühflasche draußen oder in einem gut ventilierten Raum!

Testen Sie ob die Decke noch wasserdicht ist

Wenn es viel und heftig regnet, kann der Eindruck entstehen, dass Ihre Decke undicht sei. Wenn Ihr Pferd z.B. ohne ein Halsteil draußen steht, kann ein Einregnen die Ursache dafür sein. Das Anbringen eines Halsteils an Ihrer Decke könnte dann verhindern, dass Wasser den Hals entlang hinunter läuft und somit in die Decke hineinregnet. Es verhält sich dabei ähnlich wie bei einer Kapuze für Menschen: Regnet es stark und wir tragen keine Kapuze? Dann werden auch wir Menschen (teilweise) nass.

Um zu prüfen, ob die Decke undicht ist, können Sie einen Wassertest ausführen. Das einzige, was Sie dafür benötigen, ist Ihre Decke, ein Eimer und ein Behälter mit Wasser.

Nehmen Sie einen Eimer oder eine Schubkarre und legen Sie die Decke mit der Außenseite nach oben darauf. Machen Sie eine Kuhle mit den Händen im Rückenbereich oder Kruppe (nicht an den Nähten). Gießen Sie dann ein Glas Wasser in die Kuhle und fühlen Sie nach 5 Minuten unter die Kuhle, ob die Stelle feucht ist. Wenn die Decke nicht wasserdicht ist, ist die Stelle feucht und vielleicht befinden sich sogar einige Tropfen im Eimer. Dieser Test darf nicht länger als 5 Minuten durchgeführt werden.

Es ist dabei nicht schlimm, wenn das Außenmaterial durch den Kontakt mit Wasser dunkel geworden ist, denn die wasserdichte Beschichtung liegt bei Bucas Decken nämlich an der Innenseite.

Die Decke richtig lagern

Sobald die Decke fertig vorbereitet ist, um gelagert zu werden, ist es ratsam, sie in die Deckentasche oder Deckenverpackung zu legen, die Sie beim Kauf Ihrer Decke erhalten haben. Durch die Lagerung der Decke in einer Tasche bleibt die Decke sauber und nimmt außerdem nicht viel Platz ein. Des Weiteren können keine Insekten an die Decke gelangen. Auf diese Weise ist Ihre Winterdecke sofort wieder einsatzbereit, wenn das regnerische und kalte Wetter wieder bevorsteht!

Relevante Produkte

Bucas Rug Wash ist speziell für das Waschen von wasserdichten und atmungsaktiven Pferdedecken entwickelt.

Bucas Rug Conditioner stellt die wasserabstoßende Beschichtung von Ihrer Decke wieder her.