Kostenloser Versand ab 75,- €
Vor 21:00 bestellt, heute versendet
90 Tage Rückgaberecht *

AGRADIS GROSSE FRÜHLINGSGEWINN-AKTION i. W. v. 15.000 €, schauen Sie es sich hier an!

AGRADIS GROSSE FRÜHLINGSGEWINN-AKTION i. W. v. 15.000 €, schauen Sie es sich hier an!

Sättel und Zubehör

Sättel bekommen Sie zu super günstigen Preisen bei agradi.de! Der Sattel ist mit das Wichtigste, was Sie für Ihr Pferd brauchen, wenn Sie es reiten möchten.

Er sorgt dafür, dass das Reitergewicht gleichmäßig auf den Rücken des Pferdes verteilt wird.

Da jedes Pferd, wie auch jeder Mensch, anders gebaut ist, muss der Sattel sowohl dem Pferd als auch dem Reiter passen. Das bedeutet, dass die Sitzfläche nicht zu klein oder zu groß sein darf, man muss bequem darin sitzen und mitschwingen können. Außerdem muss er auch dem Pferd passen, also darf er nicht zu lang sein, da er sonst auf die Nieren drückt, oder eine zu große Kammer haben, denn sonst rutscht er auf die Schulter und behindert so das Pferd in der Bewegung. Führe immer vor Augen, dass das Pferd von seiner Statur her gar nicht zum Tragen von Lasten gebaut ist, sondern dass die richtigen Muskeln von Nöten sind, um einen Reiter gesund und lange tragen zu können. Engt ein Sattel das Pferd ein, so kann es diese Muskeln auch nicht aufbauen und es bekommt Schmerzen, ähnlich, wie wenn man lange in unpassenden Schuhen wandern muss. Lassen Sie sich daher auf jeden Fall von einem Sattler beraten, der den gekauften Sattel bei Bedarf genau anpassen kann.

Sie können beim Sattelkauf zwischen verschiedenen Formen wählen.

Der Dressursattel hat ein langes Sattelblatt, damit Sie ein langes Bein und einen tiefen Sitz für deutliche Hilfengebung haben. Es gibt verschiedenen Modelle, die sich in der Sitztiefe und der Pauschengröße unterscheiden. Was Sie bevorzugen oder worin Sie am besten sitzten, müssen Sie für sich herausfinden. Das wichtigste ist jedoch, dass der Sattel dem Pferd passt. Er sollte von einem Sattler angepasst und regelmäßig überprüft werden. Einen günstigen Dressursattel bekommen Sie bei uns von der Firma Pfiff.

Es gibt spezielle Sättel, bei denen die Kniepauschen mit Hilfe von Klettverschlüssen ausgetauscht werden können. Solche Ersatzpauschen bekommst Sie bei uns von der Firma Harrys Horse.

Bei einigen Sätteln kann man die Gurtstrupfen selber austauschen. Dies ist praktisch, denn es handelt sich bei ihnen um Verschleißteile, die unter der Belastung durchaus mal kaputt gehen können. Strupfen zum Austauschen können Sie bei uns unter anderem von der Firma Tekna bekommen.

Ein wichtiger und nützlicher Zusatz, nicht nur für unerfahrene oder ängstliche Reiter, ist der Anfassriemen. Dieser wird vorne an dem Sattel befestigt, so dass er eine schnelle Hilfe bietet, um das Gleichgewicht zu halten. Pferde sind Fluchttiere und das liebste Pferd kann sich einmal erschrecken oder stolpern. Mit einem schnellen Griff in den Riemen können Sie verhindern, dass Sie von Ihrem Pferd rutschen. Wir bieten solche Riemen unter anderem von den Firmen HKM und Premiere an.

Der Springsattel hat dagegen ein kürzeres Blatt, damit man optimal im leichten Sitz über Hindernisse springen kann und das Gleichgewicht oder den Halt nicht verliert. Dieser Halt kann auch im Gelände sehr hilfreich sein, denn jedes Pferd kann einmal vor etwas Angst haben und scheuen. Bei Jungen Pferden, die noch viel lernen müssen und doch mal einen Bocksprung machen, ist er ebenfalls sehr nützlich, damit Sie nicht sofort herunterfällen.

Der Springsattel muss so sitzen, dass das Pferd sich frei bewegen kann. Dies ist gerade über einem Sprung sehr wichtig. Auch darf er die Schulter nicht einklemmen, da sonst die Schulter stark eingeengt wird. Am besten lassen Sie den Sattel von einem Sattler überprüfen und gegebenenfalls korrigieren.

Sie müssen selbst ausprobieren, ob Sie in einem tiefen oder in einem flachen Springsattel reiten möchten.Einen günstigen Springsattel bekommen Sie bei uns zum Beispiel von der Firma Pfiff.

Da Sie einen Sattel oft ohne Steigbügel und Steigbügelriemen kaufen, finden Sie selbstverständlich auch hier die Wahl zwischen den verschiedensten Artikeln.

Natürlich bekommen Sie bei agradi.de auch anderes Zubehör, welches Sie zum Springreiten benötigen. So haben Sie eine große Auswahl zwischen verschiedenen Sattelgurten. Reiten Sie mit Stollen, so ist für Sie ein spezieller Springgurt mit Stollenschutz empfehlenswert. Fehlen Ihnen diese noch, so bieten wir auch hier verschiedene Artikel zu super Preisen an.

Auch bekommen Sie die Vorderzeuge (unteranderem Brustgeschirre) bei uns, die dafür sorgen, dass der Sattel in dem entwickelten Schwung über einem Sprung nicht nach hinten rutscht. Für die Sicherheit des Pferdes sorgen passende Gamaschen und Springglocken.

Der Vielseitigkeitssattel ist eine Kombination zwischen diesen beiden Formen.

Auch gibt es baumlose Sättel, die sich dem Pferderücken selber anpassen und für gemütliche Ausritte bestens geeignet sind.

Für die Westernreiter gibt es spezielle Westernsättel.

Bei den Materialien können Sie zwischen Leder und synthetischem Material wählen. Die Sättel aus Leder verteilen den Druck besser. Die aus synthetischem Material sind leichter und haben meist einen auswechselbaren Sattelbaum. Daher sind sie besonders für Pferde geeignet, die noch im Wachstum sind und/ oder sich durch den Muskelaufbau noch stark verändern.

Neben dem Sattel benötigen Sie auch Zubehör, um diesen benutzen zu können. Dazu gehören zum Beispiel spezielle Sattelunterlagen, Steigbügel, Steigbügelriemen und Sattelgurte. All dies bekommen Sie in verschieden Formen, Farben und Ausführung bei agradi.de. Unsere bekanntesten Marken sind unter anderem Harrys Horse, BR und Kavalkade.

Ein regelmäßiger Besuch auf unserer Seite lohnt sich, denn wir haben immer besondere Schnäppchen und Ausläufermodelle zu besonders günstigen Preisen im und auchOutlet