Kostenloser Versand ab 75,- €
Vor 21:00 bestellt, heute versendet
90 Tage Rückgaberecht *

Profitiere jetzt von 20% Rabatt auf alles von Bucas in unserem Bucas Sale! >

Profitiere jetzt von 20% Rabatt auf alles von Bucas in unserem Bucas Sale! >

Blog: Wussten Sie, dass... Alles über Pferdedecken finden Sie bei Agradi?

merkenshopbanner_blogs_allesover-dekens.jpg

Welche Pferdedecke Sie auch immer benötigen, bei Agradi sind Sie an der richtigen Adresse! Agradi ist der Spezialist für Pferdedecken mit einer großen Auswahl. In unserem Webshop finden Sie viele verschiedene Farben, Stärken und Modelle verschiedener bekannter Marken. Aber woher wissen Sie, welche Pferdedecke Sie brauchen? Worauf müssen Sie achten? Und welche Größe und Passform ist die beste für Ihr Pferd oder Pony? Die Antworten auf diese und alle anderen Fragen finden Sie hier! Lesen Sie jetzt weiter!

Verschiedene Arten von Pferdedecken

Wenn Sie eine Decke für Ihr Pferd kaufen möchten, kommt es in erster Linie darauf an, für welchen Zweck und unter welchen Bedingungen Sie die Decke verwenden möchten. Es gibt Stalldecken, Regendecken, Fliegendecken und viele andere Arten.

Stalldecken werden verwendet, wenn Sie Ihr Pferd oder Pony vor der Kälte schützen wollen. Diese Decken sind nicht wasserdicht, aber sehr gut atmungsaktiv. Stalldecken sind in vielen verschiedenen Dicken erhältlich.

Für kühlere, trockene Sommertage können Sie eine Sommerdeckeverwenden. Diese sind oft aus Baumwolle gefertigt und schützen vor Kälte, ohne viel Wärme abzugeben.

Regendecken können an wärmeren, regnerischen Tagen verwendet werden. Diese Decken haben keine (oder nur wenig) Füllung, sind aber wasserdicht und schützen Ihr Pferd vor Regen.

Wenn Sie Ihr Pferd nicht nur vor dem Regen, sondern auch vor der Kälte schützen wollen, sollten Sie eine Winterdecke verwenden. Winterdecken sind wasserdicht, haben aber auch eine Füllung, die Ihr Pferd oder Pony warm hält. Winterdecken sind in verschiedenen Dicken erhältlich.

Fliegendecken können verwendet werden, wenn Sie Ihr Pferd vor Bremsen, Fliegen und anderen Insekten schützen wollen. Wenn Ihr Pferd an Ekzemen leidet, verwenden Sie eine Ekzemerdecke.

Therapiedecken sorgen für eine bessere Blutzirkulation und können gut dazu dienen, das Pferd aufzuwärmen, Verletzungen vorzubeugen und zur Heilung beizutragen.

Möchten Sie eine Sommerdecke, eine Fliegendecke und eine Regendecke in einem? Dann wählen Sie eine 3-in-1-Decke. Diese Decken schützen Ihr Pferd vor Sonne, Regen und Insekten.

Wenn Sie Ihr Pferd auch beim Reiten schützen wollen, verwenden Sie eine Ausreitdecke. Diese sind zum Schutz vor Fliegen oder vor Kälte und Regen.

Unterdecken können unter eine Regendecke gelegt werden, so dass Sie nur eine Regendecke benötigen und die Wärme der Decke mit Unterdecken noch regulieren können. Unterdecken sind auch in verschiedenen Stärken erhältlich.

Möchten Sie eine Decke für die Führanlage oder zum Longieren im Winter verwenden? Dann verwenden Sie eine Führanlagendecke. Die Funktion von Führanlagendecken besteht hauptsächlich darin, den empfindlichen Nierenbereich vor Feuchtigkeit und Kälte zu schützen. Führanlagendecken haben eine Aussparung für die Schulter, so dass die Schulter volle Bewegungsfreiheit hat.

Abschwitzdecken können für verschwitzte Pferde verwendet werden. Wenn Ihr Pferd verschwitzt ist, ist es wichtig, dass es sich nicht erkältet. Hierfür können Sie eine Abschwitzdecke verwenden. Diese wurden speziell entwickelt, um den Schweiß zu entfernen und das Pferd trocknen zu lassen, aber nicht zu sehr auszukühlen.

Möchten Sie verhindern, dass sich Ihr Fohlen erkältet? Verwenden Sie dann eine Fohlendecke.

Möchten Sie mehr über diese Pferdedecken erfahren? Besuchen Sie Deckenseite auf unserer Webseite! Auf dieser Seite finden Sie auch alle Decken aus unserem Sortiment!

Sind Sie neugierig auf die Pferdedecken im Sale? Besuchen Sie unsere Outlet- Seite.

Halsteile

Wenn Sie Ihr Pferd oder Pony noch besser schützen wollen, können Sie ein Halsteil an Ihrer Pferdedecke befestigen. Achten Sie darauf, dass Ihre Decke auch Befestigungspunkte für ein Halsteil hat. Dies kann mit Hilfe von Klettverschlüssen oder Karabinerhaken geschehen.

Bei starkem Regen kann ein Halsteil verwendet werden. Wenn Sie dies nicht tun, kann der Regen durch die Brust- und Halsöffnung der Decke eindringen. Im Winter ist es am besten, ein Halstuch an der Decke zu befestigen, wenn die Temperatur unter 5 Grad fällt. Das hängt natürlich vom Wetter ab.

Sie können auch ein Halsteil an einer Fliegendecke befestigen. In den meisten Fällen ist dies auch ratsam, damit der Hals Ihres Pferdes oder Ponys auch vor Bremsen oder Fliegen geschützt ist.

Bei Agradi gibt es eine große Auswahl an Halsteilen. Ein Halsteil finden Sie ab Größe XXS in unserem Sortiment! Werfen Sie einen Blick auf die Halsteile auf unserer Webseite für mehr Informationen.

Sind Sie neugierig auf die Halsteile im Sale? Besuchen Sie unsere Outlet- Seite.

Woher wissen Sie, welche Größe die richtige Decke für Ihr Pferd oder Pony ist?

Wenn Sie wissen, welche Pferdedecke Sie benötigen, ist es wichtig, dass Sie die genaue Größe der Decke kennen, die Sie benötigen. Am besten ist es, wenn Sie Ihr Pferd oder Pony selbst messen. Die Pferdedecken auf unserer Webseite haben zwei Größen, die Rückenlänge und die Unterlänge. Nicht nur die Größe ist wichtig, sondern auch das Modell der Decke. Möchten Sie mehr Informationen darüber erhalten, wie Sie die richtige Größe bestimmen? Besuchen Sie dann unsere Webseite!

Teile und Zubehör für Decken

Neben allen Arten von Pferdedecken finden Sie auf unserer Website auch viel Zubehör für Ihre Decke. Sie finden Brustverlängerer, Brustschoner, Deckenringe, Schweifschoner, aber auch separate Gurte für Pferdedecken.

Pflege Ihrer Decke

Wenn Sie die perfekte Decke für Ihr Pferd oder Pony gefunden haben, ist es wichtig, dass Sie sie richtig pflegen.

Alle Tipps, die Sie für die richtige Lagerung Ihrer Decke benötigen, finden Sie in diesem Blog in Zusammenarbeit mit Bucas!